History
English     German

Seit der Bandgründung im Jahre 1997 und mehreren Besetzungswechseln besteht ILL-FATED in der heutigen Besetzung seit dem Jahre 2001. Nach vielen Jahren des Zusammenspiels und diversen Live-Auftritten sind wir mittlerweile zu einer echten Einheit als Band zusammengewachsen, die in Ihrem Stil unverkennbar ist.

Abseits des technisches Gefrickels sehen wir unsere Stärke eher darin eingängige, melodische und schnelle Songs zu schreiben, die aber stets eigenständig und abwechslungsreich klingen! Vor allem aber sollen unsere Songs dem Hörer Spass bereiten und unvermeidbar heftige Schmerzen im Bereich der Nackenmuskulatur verursachen!

Ill-Fated 2003

Seit unserem ersten Demo "Lost Forever" im Jahre 2003, welches wir damals lediglich für unseren Freundeskreis aufgenommen haben, konnten wir uns live sowie auch spielerisch kontinuierlich weiterentwickeln um heute mit Stolz unser brandneues Demo mit dem Titel "LAST DECISION" zu präsentieren, welches den Höhepunkt unser bisherigen Schaffensphase darstellt!

Glücklicherweise konnten wir während der gesamten Produktion mit absoluten Profis zusammenarbeiten, mit deren Untersttzung wir die Qualität zweifellos weit über den sonst üblichen Demo-Standard heben konnten!

So wurde das gesamte Cover Artwork z.B. von dem spanischen Künstler Juanjo Castellano übernommen, der sich unter Anderem bereits für das letzte VOMITORY Cover verantwortlich zeigte!

Cover: Last Decision

Beim Sound sollte es da natürlich ebenfalls keine Kompromisse geben und so richteten wir unsere Prioritäten von Anfang der Aufnahme an auf Qualität statt Quantität aus! Daher spielten wir auch diesmal lediglich 4 Songs ein, mit einem Endergebnis allerdings, dass sich hören lassen kann, dank des hervorragenden Mixes von Christian Moschus Moos und dem Mastering von Eroc, der sich bereits weltweit einen Namen für seine vielen bekannten Produktionen machen konnte!

Musikalisch und Erfahrungstechnisch weiter gereift sehen wir uns somit nun an der Stufe angekommen um künftig breitere Spuren in der Metal-Szene zu hinterlassen...

...die Zukunft wird uns den Weg zeigen!